Das Skapulier unserer Lieben Frau vom Berge Karmel View larger

Das Skapulier unserer Lieben Frau vom Berge Karmel

L1106D

New product

Auteur : von einem Mönch der Abtei Saint-Joseph de Clairval - Uitgever : Traditions Monastiques

More details

In stock

0
0/5 - 0 beoordelingen

4,74 € tax incl.


Data sheet – Das Skapulier unserer Lieben Frau vom Berge Karmel

BestelnummerL1106D
Auteurvon einem Mönch der Abtei Saint-Joseph de Clairval
UitgeverTraditions Monastiques
ISBN2-87810-039-5
Naam van het productDas Skapulier unserer Lieben Frau vom Berge Karmel
Dimensie64 Seiten - Größe 17,5 x 11 cm

More info – Das Skapulier unserer Lieben Frau vom Berge Karmel

Was ist das Skapulier vom Karmel? Welchen Ursprungs ist es? Hat die heilige Jungfrau tatsächlich jedem den Himmel versprochen, der mit diesem Gewandbekleidet stirbt? Das vorliegende Heft versucht, auf diese Fragen eine klare und knappe
Antwort zu geben. Es finden sich darin historische, theologische und praktische Informationen in bezug auf das Skapulier vom Berge Karmel sowie eine Erwiderung auf bestimmte Einwände, die gegen diese Art der Verehrung vorgebracht werden.
Einige von Unserer Lieben Frau vom Karmel durch das Skapulier erlangte außerordentliche Gunstbeweise werden als Illustrierung erzählt. Dazu kann man noch eine kurze Biographie des "Märtyrers des Skapuliers", des seligen Isidor Bakanja, finden.
Vom heiligen König Ludwig von Frankreich bis zu Seiner Heiligkeit Papst Johannes-Paul II. gibt es unzählige Menschen, die durch das Tragen des Skapuliers ihr christliches Leben und ihr ewiges Schicksal unter den Schutz der Königin vom Karmel stellen wollten. Unser Wunsch ist es, mittels dieser Zeilen einen noch so kleinen Beitrag zur Vergrößerung ihrer Zahl in unserer Zeit zu leisten.
"Wie glïcklich bin ich darïber, daß Sie mit dem Skapulier eingekleidet sind! Es ist ein sicheres Zeichen der Prädestination" (Brief von der heiligen Therese vom Kinde Jesu an eine Freundin, NEC Nr. 166).

  • Beoordelingen (0)
  • Nog geen beoordelingen voor dit moment.


    Voeg recensie

    Accessories